Warenkorb

Be Polar

Homepage von Be-Polar

Punkadelic Trance von

BE-POLAR

 

Es gibt so vieles, was sich dreht und wendet. Dich glücklich macht, andere rasend.

X-Polarige Begebenheiten, doch nur selten das Pure. Das Unverfälschte, das

gnadenlos ehrlich Emotionale.

Be Polar, wie der Mann hinter Be-Polar.

In alle Richtungen offen, also eigentlich

nicht ganz dicht?!

 

Michael Clausen blickt auf seine Einflüsse im Punk und New Wave der 80er, seine ersten musikalischen Gehversuche und schließlich im Jahr 2003 der eigentliche Beginn. Am Computer formt er willensstarke Gebilde, ist berüchtigt für seine 2-Saiten-Technik, die am Ende wie eine Gitarrenwand klingt. Einflüsse wie Nine Inch Nails und Underworld sind hörbar und doch ist Be-Polar bei weitem kein musikalischer Einbahnstraßen-Junkie.

 

Über die Jahre als X-Polar, Be-Polar Pop, in Kollaborationen mit dem Schweizer Synth-

Pop-Meister Paul Bernardo und in anderen Inkarnationen der Musikwelt erschienen, wird 2013 das Jahr des Tausendsassas Be-Polar.

Ob als Wolf ohne Schafspelz, ob als Stimme der Unterdrückten oder doch heiß wie Satan,gar wie Frittenfett:

 

Be prepared - be polar!

 

 

 

Mastered at ABBEY ROAD Studios London
Out now
Brandneu
Must have
move your body
Druckversion Druckversion | Sitemap
© sound-garden